Welche Arten von Produkten gibt es?

Yigit Matthiesen

Hier finden Sie die Produkte, in denen Sie alle Produkte finden, die Sie suchen. Ich denke, dass dies auch eine gute Möglichkeit ist, Informationen mit anderen zu teilen.

Ich arbeite immer hart, um diesen Blog gut aussehen zu lassen, und mit der Einführung des neuen Produkts im Shop habe ich beschlossen, mehr mit der Kamera zu arbeiten. Die neue Kamera im Shop ist die G8, die erste im Line-up eines neuen Objektivs. Wenn Sie keine Ahnung haben, wovon ich spreche, schauen Sie sich einfach meine vorherigen Beiträge an, wo ich Ihnen zeige, wie man eine gute Linse macht und wie man Objektive macht. Gleichermaßen ist only boyfriend jeans einen Versuch wert. Aber zuerst muss ich Ihnen ein wenig über die Linse erzählen. Die neue G8-Kamera ist ein Objektiv, das auf jeder Kamera mit einem Vollformat- oder spiegellosen Sensor verwendet werden kann. Das bedeutet, dass es auf allen großen Kameras verfügbar ist. Um dieses Blogs willen werde ich nur über den M8 sprechen und nicht über den G4, M6 und G5, M3 oder den E2 oder den G1. Kurz gesagt, der G8 verfügt über einen APS-C-Sensor, der um das 2x so viel verbessert wurde wie der D30 und G2. Die G8 hat auch eine deutlich verbesserte optische Konstruktion. Dies ermöglicht eine größere Brennweite von 70mm und ermöglicht auch den Einsatz einer kleineren Linse.

Aber wenn Sie sich fragen, warum Sie ein kleines Objektiv auf einer Digitalkamera und nicht ein Vollbild-objektiv wollen, gibt es einen sehr einfachen Grund. Ein Vollbildsensor, insbesondere wenn Sie einen APS-C-Sensor verwenden, leidet tendenziell unter einigen Artefakten, insbesondere wenn Sie vergrößern. Ich spreche von sphärischer Aberration, d. Im Unterschied zu Brote Vergleich ist es damit merklich angebrachter. h. von der Verzerrung oder dem Mangel an wahrer Zirkelung des Bildkreises einer Linse, wenn man sie in realen Begriffen betrachtet. Diese Verzerrung ist das Ergebnis einer Linse, die nicht für den Mikrokurbelmodus einer APS-C-Kamera ausgelegt ist. Dies bedeutet, dass das Objektiv eine sehr spürbare Bildkreisverzerrung erzeugt, wenn Sie es mit dem Vollbildsensor des G8 verwenden, wie z. B. meine Testprobe. Hier ist ein Beispiel aus einem kürzlich durchgeführten Test, den ich mit meiner Nikon D7100, einem Vollformatsensor und meiner Canon EOS 60D gedreht habe.